Tettnanger Blutreitergruppe beim hl. Blutfest in Bad Wurzach

Die Tettnanger Blutreitergruppe nahm am vergangenen Freitag an der Reiterprozession des hl. Blutfestes in Bad Wurzach teil. Einundzwanzig Reiter hatten sich mit Pfarrer Hagmann und ihren Pferden in den frühen Morgenstunden bei herrlichem Sommerwetter zu dieser zweitgrößten Reiterprozession in Europa - nach dem hl. Blutritt in Weingarten – aufgemacht. Aufgrund Ihrer etwas geringeren Größe mit ca. 1500 Reitern und des übersichtlichen Prozessionsweges durch die hügelige Landschaft Oberschwabens wird diese Prozession wegen ihres familiären Charakters bei Reitern und Besuchern gleichermaßen geschätzt. Erstmals nahm die Tettnanger Gruppe in Begleitung einer heimischen Musikkapelle teil – die Musikanten aus Obereisenbach gaben der Gruppe ihr musikalisches Geleit.

Begleiten Sie uns auf dem Prozessionsweg in Bad Wurzach


Schreiben Sie mir unter: info(at)tt-bilder.de



zurück zur Übersicht