Die 66. Rund Um

wurde am Freitagabend in Lindau gestartet. Hatte am Nachmittag das Wetter noch recht gut ausgesehen so begleitete vom Start weg Regen die Segler auf ihre nächtliche Strecke über den See.
Wie erwartet konnten sich nach dem Startschuss von der Hohentwiel die schnellen Boote der Classe Libera und die Mehrrumpfboote vor das Feld setzen - auf und davon sozusagen. Dabei werden die Boote so schnell dass selbst Motorboote Mühe haben ihnen zu folgen.
Nach knapp über 6 Stunden kam das Team von Ralph Schatz auf dem Katamaran Orange Utan (LSC) als erster ins Ziel vor dem Lindauer Segler Club.

Sehen sie hier die Bilder Rund um das LSC Clubhaus, im Seglerhafen und im Hafen Lindau. Fahren sie mit zum Start auf den See hinaus und erleben sie wie die über 300 Boote in die lange Seglernacht gestartet sind.


Schreiben Sie mir unter: info(at)tt-bilder.de



zurück zur Übersicht