Volles Haus

konnte die STAKA bei ihrem Frühjahrskonzert in der Strauss-Halle vermelden. Über 500 Blasmusikfans hatten den Weg in die Halle gefunden und wurden nicht enttäuscht.
Den Auftakt machte die Gastkapelle aus Obereisenbach mit ihrer Dirigentin Marion Visotschnig - bevor dann - nach einem gemeinsamen Stück - die Stadtkapelle mit ihrem Dirigenten Sascha Hugger auf der Bühne Platz nahm.
Der erste Teil des Konzerts war dann eher traditionellen Blasmusikstücken gewidmet während im zweiten Teil moderne und beliebte Melodien aus der Welt des Rock und Pop zu Gehör gebracht wurden.
Ein toller Konzertabend der den Freunden der Blasmusik keine Wünsche offen ließ.

Sehen sie hier die Bilder mit den Höhepunkten des Konzerts.

© Copyright 7. April 2013 H. Neidhardt


Schreiben Sie mir unter: info(at)tt-bilder.de



zurück zur Übersicht