Neujahrsempfang oder Häsabstauben?

Das dürften sich wohl viele Tettnanger gefragt haben. Leider überschnitten sich die beiden Termine am Freitagabend. Eine Stunde früher starteten die Narren zu ihrem traditionellen Häsabstauben. Erstmals begrüßte der neue Zunftmeister Michael Pfau seine Narrenschar vor der Zunftstube und konnte gleich die neuen Mitglieder in die Reihen der Narren aufnehmen. Unterstützt von Stadtkapelle und Fanfarenzug wurde geschunkelt und gehüpft was das (Narren-)Zeug hielt. Es gab Ehrungen und Orden und auch Gäste - die NZ aus Saulgau hatten sich eingefunden.
Zum gemütlichen Teil zog sich die Narrenschar später in die heimelige Zunftstube zurück - nicht weniger närrisch und lustig.

© Copyright 13. Januar 2013 H. Neidhardt


Schreiben Sie mir unter: info(at)tt-bilder.de



zurück zur Übersicht