Eindrucksvolle Übung am Bärenplatz

Ihre alljährliche Hauptübung hielt die Feuerwehr Tettnang am Samstag in der Innenstadt ab. Angenommen wurde ein Brand in der Metzgerei Forster dem mit Atemschutzgeräten zu Leibe gerückt werden musste. Personen hatten sich auf den Dachbalkon geflüchtet und mussten von dort gerettet werden. Parallel zum Brand war ein Autofahrer infolge der Rauchentwicklung auf den Kronenbrunnen aufgeprallt und musste aus dem Fahrzeug befreit werden. Hier war das DRK Tettnang tätig das die Feuerwehr wie immer unterstützte.

Zuschauer aus Politik und der Bevölkerung hatten sich auf dem Bärenplatz eingefunden. Was sie zu sehen bekamen war eine eindrucksvolle Übung der Tettnanger Wehr die erahnen ließ, wie es im Ernstfall zugegangen wäre.
Zuvor hatte die Jugendwehr vor dem Feuerwehrhaus ihr Können unter Beweis gestellt. Hier wächst ein Nachwuchs heran der die Aktiven der Wehr schon bald tatkräftig unterstützen wird.

Für Einsatzleiter Konrad Wolf ein erfolgreicher Tag - er wurde am Abend zum Nachfolger von Kommandant Klaus Dannecker gewählt.

© Copyright 19. April 2011 H. Neidhardt


Schreiben Sie mir unter: info(at)tt-bilder.de



zurück zur Übersicht