16 neue Feuerhexen getauft

Zu ihrem 20. Vereinsjubiläum darf es schon etwas größer sein - das hatte sich wohl auch die Feuerhexenzunft Tettnang gedacht. So wurden am Freitag 16 neue Feuerhexen getauft. Auf zwei riesigen Besen sitzend mussten die Täuflinge so allerlei auf sich herabregnen lassen - von Sägemehl über Wasser, Asche, Kaffeepulver und sonstiges undefinierbares. Am Ende gab es vom Hexenmeister den Stempel auf den Bauch - er darf bis Aschermittwoch nicht abgewaschen werden. Der Stimmung der Täuflinge beim anschließenden Hexenball tat das keinen Abbruch.

© Copyright 4. Februar 2011 H. Neidhardt


Schreiben Sie mir unter: info(at)tt-bilder.de



zurück zur Übersicht