Jetzt wird es ernst!

Nach jahrelangen Diskussionen rollen jetzt die Bagger. Erste Abbrucharbeiten laufen bereits - und ab 2. Nov. ist die Martin-Lutherstraße voll gesperrt. Diese einschneidende Massnahme soll die Bauzeit erheblich verkürzen - eigentlich logisch: Wenn die Bautrupps ungehindert durch den laufenden Verkehr arbeiten können sollte es schneller gehen. So soll der Verkehr noch vor Weihnachten wieder rollen.

Sehen Sie hier die letzten Bilder von den Verhältnissen vor dem Umbau. Während des Umbaus werde ich den Fortgang in losen Abständen weiter festhalten.

Da hatte der Wettergott kein Einsehen... Aufgrund des Wintereinbruchs war eine Pause notwendig.

Copyright 28. Dezember 2010 H. Neidhardt


Schreiben Sie mir unter: info(at)tt-bilder.de