Metzger zeigen ihr Können auf der Jubiläums-IBO

Frühling am Bodensee ist alljährlich auch IBO Zeit. Gelegenheit für viele Tausend Besucher zur Verbrauchermesse an den Bodensee zu fahren. Inmitten der Schau der Kreishandwerkerschaft in Halle B2 (auf 3000 m² Fläche) zeigte in diesem Jahr die Metzgerinnung des Bodenseekreises ihre Leistungen. Neben einer Aktion der Claude Dornier Berufsschule bei der von den Schülern Canapées produziert und an die Besucher gereicht wurden, stand das Fleischerhandwerk im Mittelpunkt. Die Zerlegung von Rindfleisch und das Sortieren in Fleischklassen konnte von den Zuschauern hautnah beobachtet werden – Qualität im Schaufenster sozusagen. Ein Werbefilm des deutschen Fleischerverbandes unterstützte die Aktion optisch – mit Personal war ein Fachberaterteam von VAN HEES vor Ort. Mit deren Hilfe wurden den Besuchern ganz aktuell küchenfertige Grillspezialitäten angeboten – die Grillsaison steht ja vor der Türe. Extra zum 60er Jubiläum der Messe: Der IBO Jubiläumsgriller – eine Grillwurst die an der Heißtheke gleich probiert werden konnte. So gestärkt ging es mit Muskelkraft an die Schätzfrage. Metzgermeister Thomas Reiß hatte mit Hilfe seiner Frau – einer Damenschneiderin – das Modell eines Zeppelins angefertigt und davon ein Schnittmuster erstellt. In der danach genähten Hülle wurde eine Bierwurst – eben in Zeppelinform ca. 5 Stunden vorsichtig gekocht und fertig war das Meisterwerk. Am Stand auf der IBO wurde dann heftig gestemmt und gerechnet - letztendlich waren es 11,5 kg. Drei Teilnehmer dürfen nach der Verlosung mit Gutscheinen von 20 bis 50 € in einem Innungsbetrieb einkaufen.

© Copyright 22. März 2009 H. Neidhardt


Schreiben Sie mir unter: info(at)tt-bilder.de



zurück zur Übersicht