Mal wieder nach Ellwangen

dachten wir uns Anfang Mai. Eigentlich diesmal mit den Fahrrädern um die Umgebung zu erkunden - aber das Wetter war anfangs nicht danach. So haben wir uns Ellwangen angeschaut, waren in Rothenburg ob der Tauber - bei erstaunlich wenig Touristen - und haben uns auf die Spuren der Römer begeben: Das neue Limeseum bei Ruffenhofen hat uns sehr gut gefallen. Als wirklich lebendige mittelalterliche Stadt haben wir Nördlingen empfunden. Auf dem Heimweg nach Ellwangen dann noch eine kleine Bergtour auf den Ipf bei Bopfingen.
Am letzten Tag war uns dann der Wettergott gnädig - die Temperaturen auf der Ostalb stiegen in den radfreundlichen Bereich. Auf dem Grünen Pfad erkundeten wir das Seenland östlich von Ellwangen.

Begleiten sie uns auf der Tour nach Ellwangen. Den Besuch auf der Landesgartenschau in Schwäbisch Gmünd habe ich in einem separaten Bericht eingestellt.

© Copyright 24. Mai 2014 H. Neidhardt


Schreiben Sie mir unter: info(at)tt-bilder.de



zurück zur Übersicht