Frühlingsreise auf die Vulkaninsel

In diesem Jahr zog es uns bei unserer Pollenflucht nach La Palma - nach Teneriffa und Gomera die dritte Insel der Kanaren die wir wandernd erkundet haben. Wir hatten uns unsere zwei Wochen so aufgeteilt, dass wir eine Woche auf der Westseite - in Puerto Naos Quartier hatten und die zweite Woche in Los Cancajos auf der Ostseite logierten.
La Palma ist sehr bergig - die Zufahrt zu den Bergtouren dementsprechend steil und kurvig. Wegen der Fahrtzeiten hat sich diese Aufteilung sicher gelohnt... Noch einen anderen Grund haben wir gefunden: Die Sonnenuntergänge am Strand von Puerto Naos werden uns in guter Erinnerung bleiben - genauso wie das wild tosende Meer auf der Ostseite.
Wie so oft - zwei Wochen sind zu wenig - La Palma, wir sehen uns wahrscheinlich wieder.

© Copyright 9. Juni 2011 H. Neidhardt


Schreiben Sie mir unter: info(at)tt-bilder.de



zurück zur Übersicht