Besuch auf der windumtosten Insel

Viele Jahre schon sehen wir die leuchtenden Augen unseres Freundes Ludwig wenn er von seinem geliebten Schottland erzählt. In diesem Jahr machten wir uns auf um das Eiland im Norden der britischen Insel zu besuchen - und uns natürlich auch einige Tage mit unserem Freund Ludwig zu treffen.

Am Beginn der Reise erkundeten wir Edinburgh und Glasgow - zu Fuß und mit öffentlichen Verkehrsmitteln sehr gut zu machen - bevor es dann galt mit dem Mietwagen die Insel (eigentlich die Inseln) im Gegenuhrzeigersinn zu erkunden. Unsere vorgebuchte Runde führte uns an der Ostküste nach Norden bis Fraserburgh wo wir der Küste nach Westen folgten. Über die Stationen Inverness, Loch Ness führte uns unsere Route auf die Insel Skye und wieder auf`s Festland nach Oban. Von dort buchten wir einen Tagestrip auf die Inseln Mull, Iona und Staffa, deren Basaltsäulen uns sehr beeindruckt haben.
Nach dem Ende der gebuchten Tour machten wir uns nochmal in die Highlands auf um mit unserem Freund Ludwig das Whiskygebiet um Dufftown zu erkunden.
Der Rückweg nach Edinburgh durch das Landesinnere führte uns noch nach Balmoral Castle - dem Sommersitz der englischen Königsfamilie und zum Falkirk Wheel - einem Schiffshebewerk das eine umfangreiche Schleusenanlage ersetzt.

Gehen Sie mit uns auf die teilweise stürmische Reise nach Schottland.

© Copyright 24. Okt. 2010 H. Neidhardt


Schreiben Sie mir unter: info(at)tt-bilder.de