Tierparadiese Teil 1 - von Windhoek bis zum Savuti NP

Wieder einmal zog es uns mit einer Tour ins südliche Afrika - natürlich mit unseren Freunden von Southern Cross - Jimmy Zimmer und Filemon, der uns wieder unheimlich verwöhnte.
Der erste Teil des Reiseberichts führt uns nach einem Rundgang in Namibias Hauptstadt Windhoek nach Norden in den Caprivi-Streifen. Herrliche Begegnungen mit einer vielfältigen Tierwelt entschädigten uns für die teilweise sehr heissen Tage mit bis zu 40°Celsius.
Ein Höhepunkt unter vielen dann der Ausflug zu den Victoriafällen mit einem Heliflug über die Fälle und durch die Schluchten der Fälle.
Bei Kasane erleben wir eine Bootsfahrt der besonderen Klasse: 3 Stunden Tierbeobachtung bequem vom Boot aus. Ein Krokodil das sein Gelege bewacht oder Hippos die aggressiv ihr Revier verteidigen - auch gegen uns ....
Bereits auf der Fahrt zum Start der Bootsfahrt wurden wir Zeuge wie eine riesige Elefantenherde ans Wasser drängte - einfach toll.
Der Savuti Nationalpark ist bekannt für seine Löwen und Hyänenrudel. Löwen haben wir gesehen - aber auch sehr viele Elefanten.

Klicken Sie hier für Infos zur Tour von Southern Cross Safaris

Klicken Sie hier für Infos zum Schmuck von Ewald Gann

© Copyright 12. Dez. 2009 H. Neidhardt


Schreiben Sie mir unter: info(at)tt-bilder.de



zurück zur Übersicht