Unsere Patagonienreise im Nov. 2006 (Teil 2) -
vom Lago Argentino bis nach Feuerland

Der 2. Teil unserer Reise zum Ende der Welt führte uns vom Lago Argentino mit seinen fantastischen Gletscherwelten bis nach Ushuaia / Feuerland - der südlichsten Stadt der Welt.

Dabei mussten wir wieder zurück an die Atlantikküste nach Rio Gallegos und dann mit der Fähre über die Magellanstraße. Die Grenzüberschreitung nach Chile und wieder zurück nach Argentinien machte uns deutlich, dass hier immer noch ein etwas anderer Wind bläst .....

Bei Rio Grande - auf Feuerland - konnten wir Schaffarmen besichtigen und sogar einen Auftrieb beobachten. Gouchos bei der Arbeit - toll!

Beim Lago Fagnano dann 4 Campingübernachtungen der besonderen Art - die letzte sogar absolut wild. Die Bergtouren und Wanderungen werden wir wohl nicht so schnell vergessen - sehr stürmisch und zum Abschluss noch Abstieg im Regen.

Das gut geheizte Hotel in Ushuaia direkt am Beagle Kanal war dann der krönende Abschluss. Die Wanderung an der Ensenada Bucht und die Schifffahrt auf dem Beagle Kanal bei einem Traumwetter das Sahnehäubchen dazu.

Es war schwer aus dem ganzen Bildmaterial einen repräsentativen Querschnitt herauszusuchen - zu viele Eindrücke hängen noch im Gedächtnis. Ich hoffe, die Bilder etwas von der Schönheit dieser Landschaft und der Erlebnisse wiedergeben.

Copyright © 29. Dezember 2006 H. Neidhardt


Schreiben Sie mir unter: info(at)tt-bilder.de



zurück zur Übersicht